Tour Diary

Stuttgart / Zwölfzehn - 27.09.12

Montag, 05. November 2012 um 03:15 uhr

Heimat. Schwieriges Wort. Wenn Bands in ihren Songs mit diesem Wort hantieren, geh ich vorsorglich erstmal auf Abstand. Als wir exakt zwei Wochen vor Stuttgart in Hamburg eingeritten sind, haben wir klischee-mäßig Kettcar im Auto dudeln lassen (eine Ausnahme!) und Sänger Wiebusch hat es ja schon treffend zitiert: Home is where your heart is...

Da kann ich mich dann doch mit anfreunden und die Essenz dieses Satzes wird mir spätestens hier in Stuttgart wieder vor Augen geführt. Wir sind mittlerweile im Touralltag angekommen, was gut ist, weil "Alltag" in diesem Zusammenhang fast ausschließlich positiv besetzt ist. Das ist das eine, die Tour als Heimat. Das andere sind die wohlbekannten Gesichter, die man auf Tour trifft und in Stuttgart sind das einige. Wir schlafen zum wiederholten Male bei unseren Homies (um beim Tehma zu bleiben) zu Hause (...!). Und da die Homies nicht nur gemeinsam bei "Heisskalt" spielen, sondern auch immernoch getrennt von einander in ihren ursprünglichen Bands "Big Spin" und "On Top Of The Avalanche", bespielen die beiden Letztgenannten heute mit uns gemeinsam das Zwölfzehn. So viele Freunde, so viele Freundesfreunde, das macht die Sache zum Heimspiel und das fühlt sich auch so an. Die Meute singt mit und uns schwahnt, dass hier einige unsere aktuelle Scheibe schon kennen. Später werden sie unserem Merchandise zum Einnahmen-Rekord verhelfen und als wenn das alles nicht schon toll genug wär, fahren wir am Ende des Abends in die Behausungen der Homies, wo die Biervorräte nicht alle werden wollen und wir dürfen uns wohl fühlen - wie zu Hause.

 

// Marv

 

Marv und Tonmeister Ecke mit Luci von Heisskalt und seinen Geschwistern Lars und Merchmann Mario bei Matze und Marius von Heisskalt

Artikel bewerten

Bewertung: 5 / 5 Bewertungen